Die Lage der bestehenden Schule hat uns auf Anhieb gefallen. Ein flacher 2-geschossiger, durch die Höfe gut belichteter und in eine grüne Umgebung mit vielen Bestandsbäumen eingebetteter Schulbau. Hier kann man gut lernen. Die Grundidee wird von uns aufgegriffen und entsprechend den Anforderungen an eine neue Schule fortgeführt und weiterentwickelt. Dem Wunsch nach Erhalt der bestehenden Gebäudeteile wird entsprochen, nur wenig wird rückgebaut, die bestehende Struktur wird ergänzt um weitere Gebäudeteile, die sich um Höfe gruppieren. Jeder Hof hat sein Thema, es gibt einen Werkhof, Pausenhof mit Mensa, einen Lichthof, Höfe als "grüne Zimmer" mit hoher Aufenthaltsqualität. Der eine große Pausenhof wurde ersetzt durch sehr unterschiedliche Bereiche, die Kinder haben die Wahl zwischen den Themenflächen. Der Baumbestand wird überwiegend erhalten. Die Ausgänge aus den Gebäudeteilen stellen den direkten Zugang zu den Freiflächen her.

 

Wettbewerbsbeitrag: 2018 3.Preis

 

 

< zurück
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Helldoor Visual Studio
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Martin Wypior
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Helldoor Visual Studio
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Martin Wypior
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Martin Wypior
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Martin Wypior
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Martin Wypior
  • 3.Gesamtschule in Gütersloh, Umbau und Erweiterung © Architekturmodellbau Lo Chiatto